[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 | >> | Ende

Eine unzureichende Datenschutzerklärung kann zu Abmahnungen von Konkurrenten führen.
LG Würzburg, Urteil vom 13.09.2018
Bei einer Flugannullierung muss die Fluggesellschaft auch Provisionen erstatten.
EuGH, Urteil vom 12.09.2018
Onlinehändler muss Bezahlung von einem Konto im EU-Ausland zulassen.
OLG Karlsruhe, Urteil vom 20.04.2018
Bannerwerbung ist als Werkvertrag einzuordnen.
BGH, Urteil vom 22.03.2018
§ 40 Abs.
BVerfG, Urteil vom 21.03.2018
Der Ausschluss des Kündigungsrechts benachteilige die Kunden der Airlines nicht unangemessen.
BGH, Urteil vom 20.03.2018
Reiseportal haftet bei Verschulden für falsche Angaben.
OLG München, Urteil vom 15.03.2018
Eine Geldschuld aus unerlaubter Handlung muss nicht ab Fälligkeit verzinst werden.
BGH, Urteil vom 27.02.2018
Bei persönlichem Kontakt zwischen Verbraucher und Unternehmer liegt kein Vertragsschluss "unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln" vor.
BGH, Urteil vom 27.02.2018
Der Bundesgerichtshof gibt seine bisherige Rechtsprechung auf.
BGH, Urteil vom 22.02.2018